Logo und Headline für den Freienblog, Infos rund um den freien Journalismus, Honorare für freie Journalisten, Urheberrecht, Künstlersozialkasse, freiwillige Arbeitslosenversicherung, Gründungszuschuss, Künstlersozialabgabe, Presserecht, Online-Seminare und Webinare für freie Journalisten. Informationen des Deutschen Journalisten-Verbandes DJV. Der DJV ist sowohl Berufsverband als auch Gewerkschaft der freien und angestellten Journalisten.
Keymotiv Leitthema

500 Seiten für freie Journalisten

Von Redaktion • 20.07.07 • Thema: Hintergrund

DJV-Handbuch für Freie

Maßstäbe in der Ratgeberliteratur für freie Journalistinnen und Journalisten setzt das DJV-Handbuch für Freie, das auf 512 Seiten über Grund- und Detailfragen der Tätigkeit freier Journalisten informiert. Das Autorenteam aus freien Journalisten und DJV-Experten widmet sich allen berufsrelevanten Fragen: Marktchancen, Möglichkeiten der Selbstvermarktung und Netzwerkbildung, Presse- und Urheberrecht, soziale Absicherung, Steuern, Auslandstätigkeit und Technik. Spezielle Kapitel widmen sich Arbeitsbereichen wie Tageszeitungen, Zeitschriften, Bildberichterstattung, Online, Rundfunk (TV und Hörfunk) sowie PR. Praxistipps zu den Themen „Was tun bei Urheberrechtsverletzungen?”, „Gründe für den Steuerberater” oder „Frei arbeiten mit Kindern” unterstreichen den Anspruch des DJV-Handbuchs, konkrete Hilfe bei der täglichen Arbeit zu bieten. Abgerundet wird das Werk durch Vertragsmuster und eine umfangreiche Adress-Sammlung.

Hier können Sie das Inhaltsverzeichnis studieren (Format PDF), damit Sie wissen, was Sie bekommen.

DJV-Handbuch Freie hier bestellen.

Drucken Drucken

Die Kommentarfunktion steht nicht zur Verfügung.